Demo-Termin vereinbaren

PeopleDoc für SuccessFactors

PeopleDoc digitalisiert dokumentenbezogene
HR-Prozesse in SuccessFactors!

SAP SuccessFactors-Kunden nutzen mit
PeopleDoc für SuccessFactors die Vorzüge der digitalen Transformation. Benutzen Sie Ihr gewohntes User Interface und greifen Sie dabei auf bereits eingespeiste Mitarbeiterdokumente problemlos zu. Schnell, agil und effizient werden Onboarding-Prozesse optimiert und wertvolle Zeit für das HR-Team gewonnen. 

Wie werden HR-Prozesse durch den Einsatz von PeopleDoc für
SAP SuccessFactors umgesetzt und verbessert? Durch welche Funktionen wird die Einhaltung der Compliance unterstützt?

Erfahren Sie in diesem Online-Seminar: 

  • Wie Mitarbeiterdokumente zentral gespeichert werden. 
  • Welche Funktionen die bestmögliche Einhaltung der Compliance ermöglichen. 
  • Wie schnell das HR-Team Dokumente generiert und bei Bedarf mit anderen Abteilungen teilt.

Sprecher:


Benedikt-Lell-Sernior-Director-Solutions-Consulting

Benedikt Lell
Senior Director Solutions Consulting bei PeopleDoc

Benedikt Lell ist seit Juni 2016 Senior Director Solutions Consulting bei PeopleDoc. Zuvor war er als Teamleiter Consulting & Projekt-management mit Schwerpunkt HR-Dokumenten-Management bei der aconso AG tätig.Benedikt Lell bringt Erfahrung aus zahlreichen nationalen und internationalen Projekten mit, angefangen von der Realisierung digitaler Personalakten bis hin zur End-to-End-Prozessdigitalisierung.

Webinar-on-Demand

Share this

Mehr Kunden


Über PeopleDoc
 

Die Personalarbeit zu vereinfachen, ist das selbsterklärte Ziel von PeopleDoc. Mit den cloudbasierten Softwarelösungen für Case Management, Employee File Management und Prozessautomatisierung hilft PeopleDoc Personalabteilungen, Anfragen von Mitarbeitern schneller zu beantworten, HR-Prozesse zu automatisieren und die Einhaltung der Compliance über alle Standorte hinweg zu gewährleisten. Innerhalb von acht bis zwölf Wochen wird die Plattform implementiert und in bestehende HR-Systeme integriert. PeopleDoc unterstützt heute mehr als 1.000 Kunden in 188 Ländern. Die Software ist zurzeit in 19 Sprachen verfügbar.