Demo-Termin vereinbaren

PeopleDoc HR Shared Services

Versetzen Sie Ihr HR Shared Service Center in die Lage,
mit weniger mehr zu erreichen.

hr-shared-services.png

Übertreffen Sie die Erwartungen mit einem Shared-Services-Delivery-Modell

Viele Unternehmen betreiben ein Shared Service Center für die Handhabung alltäglicher HR-Prozesse. Oft erkennen sie jedoch die tatsächlichen Vorteile nicht. Eine Lösung für HR Shared Services überträgt dem Mitarbeiter mehr Verantwortung. Somit erhöhen sich Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit.

E-Book downloaden

HR Shared Services: Die Funktionen

Mehrstufiger Support Entscheiden Sie sich für einen mehrstufigen Ansatz zur Servicebereitstellung. Stellen Sie Ihren Mitarbeitern einen Tier-0-Support zur Verfügung, so dass sie Antworten auf ihre Fragen selbst finden können. Das reduziert die Anzahl der eingehenden Anfragen an den Tier-1-HR-Support. Komplexere Anfragen, die nicht beantwortet werden können, werden zur nächsten Stufe eskaliert.
Standortübergreifender Support Standardisieren Sie HR-Prozesse und Kennzahlen über alle Standorte hinweg. Dabei variieren je nach Standort Inhalte und Prozesse. Sie passen sich dem Standort und den Nutzern an.
Wissensportal Stellen Sie Ihren Mitarbeitern ein firmeneigenes Wissensportal zur Verfügung, auf das jederzeit von verschiedenen Geräten aus zugriffen werden kann. Bestärken Sie Ihre Mitarbeiter darin, relevante Informationen in einer personalisierten Wissensdatenbank selbst zu finden.
HR Case Management Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine Anfrage an die HR zu senden. Sie wird gemäß vorher definierter Workflows automatisch an den verantwortlichen Personalsachbearbeiter weitergeleitet.
HR-Prozesse Erstellen und automatisieren Sie bei Bedarf HR-Prozesse innerhalb von wenigen Minuten.
Anfragen-Management Erstellen Sie Workflows, die eingehende Anfragen auf Basis von Mitarbeitermerkmalen und Inhalt der Anfrage automatisch weiterleiten.
Employee File Management Erhalten Sie direkten Zugriff auf Personalakten, die für eine Anfrage relevant sind. Archivieren Sie automatisch alle Anfragen und dazugehörigen HR-Dokumente in der digitalen Personalakte des Mitarbeiters.
Service Level Agreements und Reporting Überwachen Sie Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators, KPIs), wie zum Beispiel Service Level Agreements (SLAs) über Dashboards. So behalten Sie die durchschnittliche Antwortzeit, die Anzahl der eingehenden Anfragen, die Zufriedenheitsrate usw. im Blick.
integriertes call center Integrieren Sie Ihre Telefonanlage, um telefonische Mitarbeiteranfragen zu überwachen und zurückzuverfolgen.

PeopleDoc HR Shared Services: Die Vorteile

Mitarbeiterfokussierte Prozesse entwickeln

Das lernfähige und flexible Tool ermöglicht sogar technisch unversierten Administratoren, mitarbeiterfokussierte HR-Prozesse zu entwicklen, um den Anforderungen von Mitarbeitern und Compliance-Richtlinien gerecht zu werden. Dies ist ein kosteneffizienter Weg, um HR-Routine-Prozesse von unterschiedlichen Standorten oder Geschäftseinheiten zu vereinheitlichen und in unternehmensweit geltende Standards umzuwandeln.

Mitarbeiter befähigen und Zufriedenheit erhöhen

Versetzen Sie Ihre Mitarbeiter in die Lage, Antworten auf personalbezogene Fragen über eine stets aktualisierte Wissensdatenbank zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter konsistent und rechtzeitig Antworten auf die Fragen erhalten, die sie nicht selbst beantworten können.

Effizienz steigern

Schränken Sie die Anzahl der Anfragen, die Ihre HR per E-Mail oder telefonisch erhält, ein. Verbessern Sie die Antwortzeiten Ihrer Personalabteilung, in dem Sie Workflows zur Weiterleitung und Eskalation von Anfragen automatisieren.

SLAs definieren und überwachen

Beobachten und dokumentieren Sie Leistungskennzahlen, um die Leistungsfähigkeit Ihrer Personalabteilung und die Qualität Ihrer Services zu messen und kontinuierlich zu verbessern.

Weiterführende Informationen

Lernen Sie die innovativste Personalmanagementlösung kennen.

Los geht's