Demo-Termin vereinbaren

HR Service Delivery

The PeopleDoc Blog

Tipps, Ideen und Anregungen, um die Arbeit von HR zu erleichtern und die Employee Experience zu verbessern.

Lücken in Ihrer HR-Software? 3 Must-Haves für Ihre digitale HR.

So wie Sie diesen Artikel gerade online lesen, erkundigen sich auch Ihre Mitarbeiter online über die neuesten Angebote bei Amazon. Sie lesen Nachrichten bei Spiegel Online oder informieren sich über die aktuelle Verkehrssituation bei Google Maps. Der Zugriff auf Informationen zu jeder Zeit und von überall ist Teil unseres Lebens geworden und nicht mehr wegzudenken. Im "War for Talents" kann sich kein Unternehmen mehr leisten, den Mitarbeitern diese Service-Welt am Arbeitsplatz vorzuenthalten. Auch beruflich möchten wir auf einfache Art und Weise zu jeder Zeit und von überall auf wichtige Informationen zugreifen können. Durch den Einsatz und die Nutzung innovativer Technologien kann die HR dazu beitragen, Mitarbeitern verbesserte Services und den schnellen Zugriff auf relevante mitarbeiterbezogene Informationen zu bieten. 

10 Fragen, die Sie einem HR-Service-Delivery-Provider stellen sollten

Sie sind auf der Suche nach der passenden HR-Service-Delivery-Plattform? Hier gibt es einiges zu beachten. Das Angebot auf dem HR-Software-Markt ist nämlich riesig. Diese 10 Fragen sollten Sie einem HR-Service-Delivery-Provider stellen, um die Spreu vom Weizen zu trennen. 82 Prozent der Personalverantwortlichen nutzen eine HR-Software. Aber wirklich zufrieden ist nur ein Viertel der Anwender. Das offenbart der „HR-Software-Report 2018“ des Magazins „Personal Manager“. Fast jeder fünfte Teilnehmer plant daher, die Software zu wechseln oder zu ergänzen.